Paysafecard in Casinos

Was ist eine Paysafecard? Unter der Paysafecard wird ein elektronisches Zahlungsmittel bezeichnet. Dieses Zahlungsmittel basiert sich auf dem Prepaid System, dass dem Nutzer im Casino viele Vorteile spendet. Durch das Prepaid System wird gestattet, dass das Zahlungsmittel von dem Vertragspartner in reales Geld umgetauscht wird. Das virtuelle Geld dient zum leichteren Einkauf oder zum Einsatz in Casinos. Die Paysafecard wird sehr oft in Casinos benutzt. Das Casino Konto wird auf diese Weise schnell aufgewertet, ohne dass Programme heruntergeladen werden. Die Benutzung der Paysafecard ist eine gute Voraussetzung, um keine Zeit zu verlieren und sofort mit dem Spiel anzufangen.

Die Paysafecard wird an verschiedenen Verkaufsstellen, wie zum Beispiel an der Tankstelle, am Kiosk, Post, Lotostelle oder im Lebensmitteleinzelhandel verkauft. Die Nutzer können an diesen Stellen ein Guthaben im Wert ab 10 bis 100 Euro kaufen. Das Guthaben besteht aus einer 16-stelligen PIN. Bei manchen Anbietern werden auch PINs mit einem Wert ab 15 bis 30 Euro angeboten.

Die Vorteile der Paysafecard

  • Funktioniert ohne Registration
  • Kann ohne Programme heruntergeladen werden
  • Man kann schnell mit dem Spiel anfangen
  • Sicher und frei von Schadsoftware
  • Sicher vor Betrugsversuchen
  • Die Privatsphäre wird geschützt
  • Unkomplizierte Benutzung
  • Wird zum Einkauf an 450 000 Verkaufstellen benutzt

Die Nachteile der Paysafecard

Neben den vielen Vorteilen zeigt sich auch ein Nachteil bei der Benutzung der Paysafecard. Im Fall, dass das Guthaben von der Paysafecard nach einem Jahr nicht komplett ausgegeben wurde, muss man als Nutzer zwei Euro pro Monat als Bereitstellungsgebühr bereithalten. Dieses Guthaben wird abgezogen, bis das ganze Guthaben verbraucht wird. Wegen der strengen Regeln und dem Schutz vor Geldwäsche kann nur ein Betrag bis zu 100 Euro pro Karte bezahlt werden. Wenn der Betrag diese Grenze überschreitet, muss eine zusätzliche Karte zur Zahlung benutzt werden.

Die Funktionsweise der Paysafecard

Zur Benutzung der Paysafecard ist sehr einfach, weil ein Code zur Aktivierung des Guthabens eingegeben wird. Nach dieser Angabe kann man sich sofort ins Casino begeben und mit dem Spielen beginnen. Auf jeder Casino Seite steht eine Paysafe Icon. Mit einem Klick auf die Icon kann das Guthaben aufgewertet werden. Das Guthaben wird nach einer Zahlungsbestätigung freigegeben und das Spiel kann im Online Casino anfangen. Die Ausgabe der Karte ist kostenlos. Auch während der Bezahlung mit der Paysafecard entstehen keine Gebühren. Im Fall, das der Besitzer der Karte das Guthaben verlangt, kann er es jederzeit bekommen.

Das befindliche Guthaben wird nach einer detaillierten Prüfung der Angaben zur Person und Bankverbindung und der Kopie des Lichtbildausweises freigegeben. Dies ist eine Voraussetzung, die über die Sicherheit und den Schutz des Nutzers spricht. Während des Zahlungsvorgangs im Casino sind keine persönlichen Daten erforderlich. Die Karte wird ausschließlich für das Überweisen von Geld benutzt. Für eine Auszahlung der Gewinne ist ein Bankkonto erforderlich.